Was ist ein Aroma

Was ist Aroma?

Das Wort "Aroma" kommt ursprünglich aus dem Griechischen und bedeutet in etwa Gewürz, Duft, Parfüm. Im allgemeinen Sprachgebrauch kennen Sie den Begriff "Aroma" jedoch als einen spezifischen Geruch oder einen Geschmack, der beispielsweise in Lebens- oder Genussmitteln vorkommt, aber auch in Kosmetika. Unterschieden wird zwischen natürlichen und synthetischen Aromastoffen. Der Begriff "Aroma" wird aber auch zur Beschreibung der Assoziation oder Empfindung verwendet, die ein bestimmter Geruch oder Geschmack bei Ihnen auslöst.

Aroma kann sein: Kaffeeduft, Vanillegeschmack, Röstaroma beim Grillen, die Gewürznelke im Glühwein, Lavendel im Tee oder Zitrusduft im Massageöl. Ein erlesener Rotwein kann Sie mit Geruchsattributen wie fruchtig, würzig oder rauchig überzeugen sowie mit Geschmacksnoten wie Beerenfrüchte, Schokolade oder auch Pfeffer. Weißwein hingegen ist blumig oder hat eine Muskatnote beziehungsweise einen Hauch von Zitrusfrüchten.

Oftmals werden Sie Dinge essen, die nach etwas schmecken, was es saisonbedingt eigentlich gar nicht zu kaufen gibt. Viele Soßen oder Fertiggerichte würden ohne den Zusatz von Lebensmittelaromen wahrscheinlich gar nicht schmecken. Aber auch selbst hergestellte Speisen oder Getränke lassen sich mit Lebensmittelaromen wunderbar aufwerten und perfektionieren. Daher können Sie für jeden denkbaren Geschmack hier im Shop das passende Aroma kaufen.

Eigenschaften von Aromen

Die meisten Aromen bestehen aus einer Mischung mehrerer einzelner Aromastoffen, als Beispiel sei hier Erdbeerduft oder -geschmack genannt. Einige Aromen wiederum sind nur durch einen einzigen Aromastoff gekennzeichnet, so zum Beispiel dem Vanillin bei dem Gewürz Vanille.

Lebensmittelaromen verändern lediglich den Geschmack der Speisen und Getränke, nicht jedoch das Produkt selbst. Sie können daher bedenkenlos als Lebensmittelzutat verwendet werden. Wählen Sie hier im Shop aus den zahlreichen Angeboten.

Bestandteile von Aromen bzw. Lebensmittelaromen

Bei dem eigentlichen Aromastoff handelt es sich um einen chemisch definierten Stoff mit bestimmten Duft- oder Geschmackseigenschaften. Man hat in der Natur rund 10.000 Aromastoffe identifiziert, wovon in der Industrie ca. 2.500 Lebensmittelaromen eingesetzt werden. Ferner ist eine Trägersubstanz bzw. ein Lösungsmittel notwendig, da Aromen flüchtig sind. Der Trägerstoff fixiert Geschmack und Geruch und dient dazu, das Aroma zu verdünnen bzw. dosierbar zu machen. Als Trägersubstanzen kommen beispielsweise Stärke, Alkohol, Wasser oder Öl in Frage.

Welche Aromatypen gibt es?

Naturidentische Aromen

Hierbei handelt es sich um synthetisch hergestellte Aromastoffe, die mit einem natürlichen Aromastoff in ihrer chemischen Zusammensetzung identisch sind, beispielsweise der für die Vanille charakteristische Aromastoff Vanillin.

Natürliche Aromen

Bei natürlichen Aromen müssen die Aromastoffe zwar aus einem natürlichen Rohstoff gewonnen werden, aber nicht unbedingt aus dem bezeichneten Material. So kann man Vanillin beispielsweise auch aus Reiskleie extrahieren.

Reaktionsaromen

Diese Aromen werden durch das Erhitzen von Zutaten gewonnen. Es handelt sich beispielsweise um Röstaromen, die beim Backen von Brot oder beim Braten von Fleisch oder Gemüse entstehen.

Raucharomen

Sie entstehen, wenn Rauch in Wasser kondensiert, das heißt, der Rauch wird im Wasser aufgefangen. Dazu werden bestimmte Hölzer unter Kontrolle von Temperatur und Luftzufuhr verbrannt. Raucharomen sollen Snacks oder Würzsoßen einen rauchigen Geschmack verleihen.

Aromaextrakte

Aromaextrakte sind komplexe Gemische natürlicher Aromastoffe. Sie werden genauso gewonnen wie natürliche Aromen. Beispiele sind ätherische Öle wie Citrus- oder Fenchelöl.

Hier im Shop werden Sie sich zu jedem Aromatyp etwas Interessantes finden.

Wie werden Lebensmittelaromen hergestellt?

Bei der Herstellung von Aromen bzw. Lebensmittelaromen dient ein Aromaextrakt als Basis. Aromaextrakte sind wässrige, ölige oder alkoholische Auszüge von Pflanzen oder anderen Aromaträgern, in denen die Aromastoffe enthalten sind, des Öfteren auch mehrere. Mithilfe von Destillation werden die einzelnen Aromabestandteile aus den Aromaextrakten gewonnen. Mitunter wird ein solcher Aromabestandteil noch mit weiteren Lebensmittelaromen verfeinert, damit Sie ein besonders authentisches Geschmackserlebnis genießen können.

Unterschied zwischen Gewürzen und Lebensmittelaromen aus dem Shop

Der charakteristische Geruch oder Geschmack von herkömmlichen Gewürzen wird durch natürliche Aromastoffe erzeugt. Die Lebensmittelaromen und Duftstoffe, die Sie hier im Shop kaufen können, sind in ihrer Wirkungsweise und Verwendung mit herkömmlichen Gewürzen vergleichbar. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass die Lebensmittelaromen aus dem Shop um ein Vielfaches höher konzentriert sind als dies bei Gewürzen der Fall ist. Die geruchs- und geschmackgebenden Substanzen sind in den Aromen so stark angereichert, dass wenige Tropfen für ein intensives Geruchs- und Geschmackserlebnis ausreichen. Aus diesem Grund sind die Lebensmittelaromen auch nicht zum direkten Verzehr geeignet, sondern ähnlich wie Gewürze lediglich als geschmacksgebende und verfeinernde Komponenten zu verwenden. Sehen Sie sich einfach ein wenig im Shop um!

Lebensmittelaromen in Küche und Bar sowie im Wellnessbereich

Mit den Lebensmittelaromen, die Sie hier im Shop kaufen können, leben Sie Ihre Kreativität und Experimentierfreude im Bereich von Küche und Bar ganz gewiss aus. Geben Sie Ihren Speisen eine einzigartige exotische, herzhafte, vielleicht auch fruchtige Note. Soßen kann man mit Zitronengras-, Kokos- oder Pflaumenaroma aufwerten. Gebäck lässt sich hervorragend mit Lebensmittelaromen verfeinern, z. B. mit Anis, Rum oder Amarena-Kirsche. Genießen Sie einen Hauch Fernost beim Yoga oder Ayurveda mit einem der Lebensmittelaromen hier aus dem Shop in einer dampfenden Tasse feinsten Tees.

Was besonders inspirierend sein kann: Mischen Sie verschiedene Aromen aus dem Shop und lassen Sie Ihre Familie oder Freunde raten, womit sie gerade verwöhnt werden. Flechten Sie doch auch einmal einen Scherz ein und lassen Sie die Ananascreme nach Pfefferminze schmecken oder das Mousse au Chocolat nach Erdbeere. Hier im Shop werden Sie garantiert fündig. Ihre Party wird bei einem derartigen Einsatz diverser Lebensmittelaromen garantiert zu einem besonderen Erfolg - vom Aperitif bis hin zum Dessert. Ihre Gäste werden sich noch lange erinnern und Sie eventuell um Ihren geheimen Shoppingtipp bitten.

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Produkten hier im Shop und kaufen Sie wunderbare Lebensmittelaromen für einzigartige kulinarische Kreationen, vielleicht auch als Geschenk für einen ganz besonders netten Menschen. Sie werden die neue Duft- und Geschmacksvielfalt in Ihrem Alltag lieben und nicht mehr missen mögen. Für jede Geschmacksrichtung haben Sie nun das passende Aroma parat, ohne die oftmals schwer und nicht zu jeder Jahreszeit erhältlichen Spezialzutaten gesondert einkaufen zu müssen. Sehen Sie regelmäßig hier im Shop vorbei und verpassen Sie keine Neuheiten.

Auch für den Gastronomiebereich steht der Shop jederzeit bereit, um aus einer großen Auswahl an Aromen die perfekt passenden auszuwählen und zu kaufen. Hier bietet sich der Einsatz von Lebensmittelaromen ganz besonders an, beispielsweise die Verwendung von aromatisierten Ölen und Fetten beim Kochen, Braten oder im Salat, aber auch zur Kreation besonderer Aperitifs, Cocktails und Longdrinks im Barbereich. Ein besonderer Vorteil besteht darin, dass Sie mit wenig Materialeinsatz an Lebensmittelaromen große Effekte erzielen können, denken Sie beispielsweise an Trüffelöl oder Himbeeressig. Aber auch bei der Herstellung von Speiseeis werden Lebensmittelaromen gerne eingesetzt - verkaufen Sie doch einmal aromatisches Basilikumeis auf frischen Erdbeeren!

Was ist Aroma?

Das Wort "Aroma" kommt ursprünglich aus dem Griechischen und bedeutet in etwa Gewürz, Duft, Parfüm. Im allgemeinen Sprachgebrauch kennen Sie den Begriff "Aroma" jedoch als einen spezifischen Geruch oder einen Geschmack, der beispielsweise in Lebens- oder Genussmitteln vorkommt, aber auch in Kosmetika. Unterschieden wird zwischen natürlichen und synthetischen Aromastoffen. Der Begriff "Aroma" wird aber auch zur Beschreibung der Assoziation oder Empfindung verwendet, die ein bestimmter Geruch oder Geschmack bei Ihnen auslöst.

Aroma kann sein: Kaffeeduft, Vanillegeschmack, Röstaroma beim Grillen, die Gewürznelke im Glühwein, Lavendel im Tee oder Zitrusduft im Massageöl. Ein erlesener Rotwein kann Sie mit Geruchsattributen wie fruchtig, würzig oder rauchig überzeugen sowie mit Geschmacksnoten wie Beerenfrüchte, Schokolade oder auch Pfeffer. Weißwein hingegen ist blumig oder hat eine Muskatnote beziehungsweise einen Hauch von Zitrusfrüchten.

Oftmals werden Sie Dinge essen, die nach etwas schmecken, was es saisonbedingt eigentlich gar nicht zu kaufen gibt. Viele Soßen oder Fertiggerichte würden ohne den Zusatz von Lebensmittelaromen wahrscheinlich gar nicht schmecken. Aber auch selbst hergestellte Speisen oder Getränke lassen sich mit Lebensmittelaromen wunderbar aufwerten und perfektionieren. Daher können Sie für jeden denkbaren Geschmack hier im Shop das passende Aroma kaufen.

Eigenschaften von Aromen

Die meisten Aromen bestehen aus einer Mischung mehrerer einzelner Aromastoffen, als Beispiel sei hier Erdbeerduft oder -geschmack genannt. Einige Aromen wiederum sind nur durch einen einzigen Aromastoff gekennzeichnet, so zum Beispiel dem Vanillin bei dem Gewürz Vanille.

Lebensmittelaromen verändern lediglich den Geschmack der Speisen und Getränke, nicht jedoch das Produkt selbst. Sie können daher bedenkenlos als Lebensmittelzutat verwendet werden. Wählen Sie hier im Shop aus den zahlreichen Angeboten.

Bestandteile von Aromen bzw. Lebensmittelaromen

Bei dem eigentlichen Aromastoff handelt es sich um einen chemisch definierten Stoff mit bestimmten Duft- oder Geschmackseigenschaften. Man hat in der Natur rund 10.000 Aromastoffe identifiziert, wovon in der Industrie ca. 2.500 Lebensmittelaromen eingesetzt werden. Ferner ist eine Trägersubstanz bzw. ein Lösungsmittel notwendig, da Aromen flüchtig sind. Der Trägerstoff fixiert Geschmack und Geruch und dient dazu, das Aroma zu verdünnen bzw. dosierbar zu machen. Als Trägersubstanzen kommen beispielsweise Stärke, Alkohol, Wasser oder Öl in Frage.

Welche Aromatypen gibt es?

Naturidentische Aromen

Hierbei handelt es sich um synthetisch hergestellte Aromastoffe, die mit einem natürlichen Aromastoff in ihrer chemischen Zusammensetzung identisch sind, beispielsweise der für die Vanille charakteristische Aromastoff Vanillin.

Natürliche Aromen

Bei natürlichen Aromen müssen die Aromastoffe zwar aus einem natürlichen Rohstoff gewonnen werden, aber nicht unbedingt aus dem bezeichneten Material. So kann man Vanillin beispielsweise auch aus Reiskleie extrahieren.

Reaktionsaromen

Diese Aromen werden durch das Erhitzen von Zutaten gewonnen. Es handelt sich beispielsweise um Röstaromen, die beim Backen von Brot oder beim Braten von Fleisch oder Gemüse entstehen.

Raucharomen

Sie entstehen, wenn Rauch in Wasser kondensiert, das heißt, der Rauch wird im Wasser aufgefangen. Dazu werden bestimmte Hölzer unter Kontrolle von Temperatur und Luftzufuhr verbrannt. Raucharomen sollen Snacks oder Würzsoßen einen rauchigen Geschmack verleihen.

Aromaextrakte

Aromaextrakte sind komplexe Gemische natürlicher Aromastoffe. Sie werden genauso gewonnen wie natürliche Aromen. Beispiele sind ätherische Öle wie Citrus- oder Fenchelöl.

Hier im Shop werden Sie sich zu jedem Aromatyp etwas Interessantes finden.

Wie werden Lebensmittelaromen hergestellt?

Bei der Herstellung von Aromen bzw. Lebensmittelaromen dient ein Aromaextrakt als Basis. Aromaextrakte sind wässrige, ölige oder alkoholische Auszüge von Pflanzen oder anderen Aromaträgern, in denen die Aromastoffe enthalten sind, des Öfteren auch mehrere. Mithilfe von Destillation werden die einzelnen Aromabestandteile aus den Aromaextrakten gewonnen. Mitunter wird ein solcher Aromabestandteil noch mit weiteren Lebensmittelaromen verfeinert, damit Sie ein besonders authentisches Geschmackserlebnis genießen können.

Unterschied zwischen Gewürzen und Lebensmittelaromen aus dem Shop

Der charakteristische Geruch oder Geschmack von herkömmlichen Gewürzen wird durch natürliche Aromastoffe erzeugt. Die Lebensmittelaromen und Duftstoffe, die Sie hier im Shop kaufen können, sind in ihrer Wirkungsweise und Verwendung mit herkömmlichen Gewürzen vergleichbar. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass die Lebensmittelaromen aus dem Shop um ein Vielfaches höher konzentriert sind als dies bei Gewürzen der Fall ist. Die geruchs- und geschmackgebenden Substanzen sind in den Aromen so stark angereichert, dass wenige Tropfen für ein intensives Geruchs- und Geschmackserlebnis ausreichen. Aus diesem Grund sind die Lebensmittelaromen auch nicht zum direkten Verzehr geeignet, sondern ähnlich wie Gewürze lediglich als geschmacksgebende und verfeinernde Komponenten zu verwenden. Sehen Sie sich einfach ein wenig im Shop um!

Lebensmittelaromen in Küche und Bar sowie im Wellnessbereich

Mit den Lebensmittelaromen, die Sie hier im Shop kaufen können, leben Sie Ihre Kreativität und Experimentierfreude im Bereich von Küche und Bar ganz gewiss aus. Geben Sie Ihren Speisen eine einzigartige exotische, herzhafte, vielleicht auch fruchtige Note. Soßen kann man mit Zitronengras-, Kokos- oder Pflaumenaroma aufwerten. Gebäck lässt sich hervorragend mit Lebensmittelaromen verfeinern, z. B. mit Anis, Rum oder Amarena-Kirsche. Genießen Sie einen Hauch Fernost beim Yoga oder Ayurveda mit einem der Lebensmittelaromen hier aus dem Shop in einer dampfenden Tasse feinsten Tees.

Was besonders inspirierend sein kann: Mischen Sie verschiedene Aromen aus dem Shop und lassen Sie Ihre Familie oder Freunde raten, womit sie gerade verwöhnt werden. Flechten Sie doch auch einmal einen Scherz ein und lassen Sie die Ananascreme nach Pfefferminze schmecken oder das Mousse au Chocolat nach Erdbeere. Hier im Shop werden Sie garantiert fündig. Ihre Party wird bei einem derartigen Einsatz diverser Lebensmittelaromen garantiert zu einem besonderen Erfolg - vom Aperitif bis hin zum Dessert. Ihre Gäste werden sich noch lange erinnern und Sie eventuell um Ihren geheimen Shoppingtipp bitten.

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Produkten hier im Shop und kaufen Sie wunderbare Lebensmittelaromen für einzigartige kulinarische Kreationen, vielleicht auch als Geschenk für einen ganz besonders netten Menschen. Sie werden die neue Duft- und Geschmacksvielfalt in Ihrem Alltag lieben und nicht mehr missen mögen. Für jede Geschmacksrichtung haben Sie nun das passende Aroma parat, ohne die oftmals schwer und nicht zu jeder Jahreszeit erhältlichen Spezialzutaten gesondert einkaufen zu müssen. Sehen Sie regelmäßig hier im Shop vorbei und verpassen Sie keine Neuheiten.

Auch für den Gastronomiebereich steht der Shop jederzeit bereit, um aus einer großen Auswahl an Aromen die perfekt passenden auszuwählen und zu kaufen. Hier bietet sich der Einsatz von Lebensmittelaromen ganz besonders an, beispielsweise die Verwendung von aromatisierten Ölen und Fetten beim Kochen, Braten oder im Salat, aber auch zur Kreation besonderer Aperitifs, Cocktails und Longdrinks im Barbereich. Ein besonderer Vorteil besteht darin, dass Sie mit wenig Materialeinsatz an Lebensmittelaromen große Effekte erzielen können, denken Sie beispielsweise an Trüffelöl oder Himbeeressig. Aber auch bei der Herstellung von Speiseeis werden Lebensmittelaromen gerne eingesetzt - verkaufen Sie doch einmal aromatisches Basilikumeis auf frischen Erdbeeren!